Juniorlax® mit Elektrolyten:

Erste Wahl bei Verstopfung

Sanfte Wirkweise, fruchtiger Geschmack: Juniorlax® ist bei chronischer Verstopfung das Mittel der ersten Wahl für kleine Patienten von 2 bis 11 Jahren.

Was Sie tun können und wie Sie Ihrem Kind am Besten helfen erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Was tun,

wenn Ihr Kind Verstopfung hat

Verstopfung bei Kindern tritt öfter auf, als man denkt. Für Rat suchende Eltern haben wir einen praktischen Leitfaden zusammengestellt, der zeigt, was zu tun ist.

Ärztliche Empfehlung:

Erste Wahl nach aktueller Leitlinie

Der in Juniorlax enthaltene Wirkstoff Macrogol ist das Mittel der Wahl zur Behandlung von Verstopfung bei Kindern. Lesen Sie, wie Macrogol wirkt.

Sanft, sicher bewährt:

Gute Gründe für Juniorlax

Das Besondere an Juniorlax sind die wertvollen Elektrolyte, die gerade bei Langzeitanwendungen gut für einen ausgeglichenen Elektrolyt- und Flüssigkeitshaushalt sind.

So können Sie helfen:

Therapieunterstützung

Eltern können helfen. Lernen Sie unseren Stuhlkalender und erprobte Methoden für Toilettentraining kennen.

Know-how:

hilfreiches Wissen

Das beste Mittel zur Vorbeugung von Problemen beim Stuhlgang ist Wissen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Junior auch langfristig helfen können.